Aktuell 2. April bis 6. Juni 22

Kunst Reutlingen 2022

  • Termin Montag 6. Juni 2022, 11:30 Uhr

    Finissage

  • Termin Mittwoch 1. Juni 2022, 12:30 Uhr

    Öffentliche Führung Kaffee + Kunst

    Kurzführung und Gesprächsrunde zur Ausstellung Kunst Reutlingen 2022 mit Kurator Johannes Krause-Schenk.
    In der Veranstaltungsreihe Kaffee + Kunst des Kunstmuseum Reutlingen sprechen wir in entspannter Atmosphäre über aktuelle Ausstellungen und tauschen uns anschließend beim gemeinsamen Kaffee über die Eindrücke aus.

  • Termin Sonntag 22. Mai 2022, 11:30 Uhr

    Öffentliche Führung

  • Termin Donnerstag 5. Mai 2022, 18:30 Uhr

    Öffentliche Führung Frauen + Kunst

    Kooperation von Kunstmuseum Reutllingen und Frauenforum Reutlingen. Die Veranstaltungsreihe Frauen + Kunst setzt einen Fokus auf weibliche Positionen in der Bildenden Kunst. unstvermittler:innen nehmen gemeinsam mit den Besucher:innen die Werke von Künstlerinnen in den Blick.

  • Termin Freitag 1. April 2022, 18:00 Uhr

    Eröffnung Kunst Reutlingen 2022

    Die Ausstellungsreihe Kunst Reutlingen ist eine bedeutende Konstante im Kulturleben von Stadt und Landkreis: Seit 1950 verleiht sie der qualitätsvollen Kunstszene der Region Sichtbarkeit, stärkt deren Akteure generationenübergreifend und vernetzt Künstler:innen aus Reutlingen und dem Umfeld miteinander. Auf zwei Etagen der Wandel-Hallen – in Kooperation von Kunstmuseum Reutlingen | Galerie und Kunstverein Reutlingen – gewährt die jurierte Schau eine Übersicht über die aktuelle Tätigkeit der hier lebenden und arbeitenden Kunstschaffenden.

  • Termin Donnerstag 31. März 2022, 11:00 Uhr

    Pressekonferenz Kunst Reutlingen 2022

    Die Kurator:innen Johannes Krause-Schenk und Imke Kannegießer stellen die Teilnehmer:innen vor, führen in die gemeinsame Ausstellung ein und berichten von den Entscheidungsprozessen im Vorfeld.

Rückblick 7. November bis 27. Januar 22

Vera Kox
...into deliquescence

  • Termin Donnerstag 27. Januar 2022, 19:00 Uhr

    Performance mit Ana Lessing Menjibar

    „Show your Wound“ ist eine choreografische und klangliche Performance von Ana Lessing Menjibar, die den emotionalen und fragilen menschlichen Körper in einer fast posthumanen Welt entblößt. Im Dialog mit den Musikern Philipp Kullen & Nikola Pieper verwebt sie Körper, Klangwelten und Sprache zu einer Performance, welche unterschiedliche physische Zustände von formal bis ekstatisch auf ihr poetisches Potenzial untersucht. Sie dekonstruiert Flamenco und arbeitet mit skulpturalen Objekten als Erweiterung ihrer Tanzpraxis, um Fragen nach Wunden und deren Heilung, dem kollektiven Körper und Transformationsprozessen nachzugehen.

    Die Tanzperformance wird sich über den Ausstellungsraum ausdehnen und mit den Skulpturen und Installationen von Vera Kox in Dialog treten. Die künstlerischen Positionen verbindet ein innovatives, experimentelles Werk, welches den Körper als fluide begreift und die Auflösung der Grenzen zwischen Materie/Körper und Umwelt untersucht.